Home | Impressum | Nutzungshinweise | Sitemap
Aktuelles Mitteilungen Mitteilung Detailansicht

Ein Zimmerer auf Wanderschaft


Eine alte Tradition, die noch gelebt wird.

Mitarbeiter der KHW und der fremde Zimmerer

 

Begriffserklärung Wanderjahre, Walz

Der Begriff Wanderjahre (auch Wanderschaft, Walz, Tippelei, Gesellenwanderung) bezeichnet die Zeit der Wanderschaft zünftiger Gesellen nach dem Abschluss ihrer Lehrzeit (Freisprechung). Sie war seit dem Spätmittelalter bis zur beginnenden Industrialisierung eine der Voraussetzungen der Zulassung zur Meisterprüfung. Die Gesellen sollten vor allem neue Arbeitspraktiken, fremde Orte, Regionen und Länder kennenlernen sowie Lebenserfahrung sammeln. Ein Handwerker, der sich auf dieser traditionellen Wanderschaft befindet, wird als Fremdgeschriebener oder Fremder bezeichnet.

 


Begrifferklärung Wanderjahre, www.wikipedia.de




Zurück

Mitteilungen

Verabschiedung Bernd Sieber

Nach 25 Jahren im Dienst des Handwerks...

weiter

Handwerk auf dem Hessentag

Am Mittwoch, 14. Juni 2017 traf sich das Hessische Handwerk zu verschiedenen Terminen auf dem Hes...

weiter

Das Handwerk beim JP-Morgan-Lauf

Die Kreishandwerkerschaften und die Handwerksammern aus der Region...

weiter