Home | Impressum | Nutzungshinweise | Sitemap
Aktuelles Mitteilungen Mitteilung Detailansicht

BWHW informiert:


Vergessene Potentiale erschließen

Welches Unternehmen stellt sich die Frage nicht: Wie sollte man Nachwuchs rekrutieren – vielleicht durch hochqualifizierte Migranten, vielleicht durch Geflüchtete? Mögliche Optionen. Beinahe völlig in Vergessenheit geraten ist aber eine Gesellschaftsgruppe, auf deren Potentiale und Fähigkeiten neuerdings zunehmend auch größere Firmen wie SAP oder Evonik zurückgreifen.

 

Die Rede ist von den oft zu Unrecht unterschätzten schwerbehinderten Menschen. Potential und Schwierigkeiten sind bei der Anstellung von Schwerbehinderten häufig zwei Seiten einer Medaille. Erfahrene Unternehmen wie Evonik wissen, dass es für Einstellungen von Schwerbehinderten an Unterstützungsleistungen und Informationen bedarf und haben sich deshalb gründlich beraten lassen. Was ist erforderlich, um von einer schwerbehinderten Person in Ihrem Unternehmen zu profitieren?

 

Für einen ersten Eindruck: Neben dem Zugewinn eines durch Studien belegten, verbesserten Arbeitsklimas kann Ihr Unternehmen von den durch das Integrationsamt geförderten Zuschüssen zur Arbeitsplatzgestaltung und Ausstattung Gebrauch machen. Darüber hinaus gibt es seit kurzem Prämien von dem Projekt HePAS II (Hessische Perspektivprogramm zur Verbesserung der Arbeitsmarktchancen schwerbehinderter Menschen), die für Praktika, Einstellung und Ausbildung Schwerbehinderter Menschen gezahlt werden. Assistierte Ausbildung sowie Zuschüsse zur Ausbildung und Eingliederung gibt es zudem von Arbeitsagenturen bzw. Jobcentern und nicht zuletzt stehen Ihnen die Integrationsfachdienste (IFD) beratend zur Seite.

 

Wenn Sie neugierig geworden sind, wie Sie als Unternehmen davon profitieren können, steht Ihnen Frau Helm vom Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft gerne zur Verfügung.

 

Flyer zum download:

 

Kontakt

Gloria Helm
Rheinstraße 94 – 96 a
64295 Darmstadt
Telefon: 06151 2710-966

Mobil: 0176 19580872
Fax: 06151 2710-10

E-Mail: helm.gloria@bwhw.de

 






Zurück

Mitteilungen

Verabschiedung Bernd Sieber

Nach 25 Jahren im Dienst des Handwerks...

weiter

Handwerk auf dem Hessentag

Am Mittwoch, 14. Juni 2017 traf sich das Hessische Handwerk zu verschiedenen Terminen auf dem Hes...

weiter

Das Handwerk beim JP-Morgan-Lauf

Die Kreishandwerkerschaften und die Handwerksammern aus der Region...

weiter